Meso Hair – Haarwachstum erhalten

Haarwachstum anregen, fördern und erhalten.

Gesundes, üppiges Haupthaar gilt als Schönheitsideal und wird oft mit Jugendlichkeit gleichgesetzt. Der Verlust von täglich bis zu 100 Haaren ist normal. Fallen aber mehr Haare aus oder werden schütter, kann dies für Männer und Frauen gleichermaßen sehr belastend werden. Jeder zweite Mann ist (zum Teil schon in jungen Jahren) von Haarausfall betroffen. Frauen leiden vor allem nach einer hormonellen Umstellung unter Haarausfall, etwa nach einer Geburt (postpartale Alopezie) oder dem Klimakterium (zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr verlieren Frauen etwa 20% ihres Haupthaares, das Haar verliert Volumen und Stärke).

Wiederholt durchgeführte Studien zeigen in über 80% der Behandlungen:

Da auch die Haarwurzeln mit der Zeit verschwinden, ist ein frühzeitiges Eingreifen wichtig. Je früher der Behandlungsbeginn, desto besser sind die Erfolgsaussichten.

Was ist Mesotherapie?

Mesotherapie ist der Überbegriff für Behandlungsverfahren, welche auf die kombinierte Wirkung arzneilicher, pflanzlicher und homöopathischer Wirkstoffe und Vitamine einerseits und physikalischer Reize an Haut und/oder Akupunkturpunkten andererseits setzen.

Vorteile:


Und was ist Meso-Hair?

Meso-Hair bezeichnet eine Form der Meso-Behandlung, die bei nicht krankheitsbedingtem Haarausfall eingesetzt wird, mit dem Ziel, den Haarausfall zu verlangsamen und das Haarwachstum anzuregen. Haarausfall-Behandlung Es handelt sich also um eine innovative Haarausfall-Behandlung, bei der spezielle Wirkstoffe sowie Vitamine, Mineralien und nährende Spurenelemente gering dosiert mit feinen Nadeln in die Kopfhaut injiziert werden. Über Diffusionsprozesse verteilt sich dieser „Revitalisierungscocktail“ im gesamten Kopfhaarbereich.

Wie läuft eine Meso-Hair Behandlung ab?

  1. Wie bei jeder Haarausfall-Behandlung geht auch der Meso-Hair eine Diagnose voraus, die einen krankheitsbedingten Haarausfall ausschließt.
  2. In einem ausführlichen Beratungsgespräch werden Ihre individuelle Situation und Ihr Haarausfall-Problem besprochen.
  3. Auf Basis Ihrer Informationen entscheidet Heilpraktikerin Sabine Stahl über die Zusammensetzung Ihrer Wirkstoffinjektionen.
  4. In der Regel kommen hierfür Wirkstoffe wie Dexpanthenol, Biotin, Thymusextrakt sowie das Co-Enzym Q10 zum Einsatz.
  5. Zusätzlich können homöopathische Wirkstoffe zur Behandlung von Kopfhautproblemen, wie Schuppen oder übermäßig fettige Kopfhaut, hinzugefügt werden.
  6. Durch einen kaum spürbar feinen Einstich (Mikroinjektionen ) wird diese individuell zusammengestellte Wirkstoffkombination mithilfe eines Injektionsgerätes (Meso-Pistole) in die von Haarausfall betroffene Kopfhaut injiziert.

Behandlungsdauer

Die Therapie beginnt mit sechs Behandlungen im wöchentlichen Abstand und dann 4x alle 2-3 Wochen zur Erhaltung, ggf. ich auch eine längere Behandlungsdauer nötig.

Die Wirkung ist nach ca. 6 - 8 Wochen erkennbar.

Was soll Meso-Hair bewirken?

Die Effektivität der Mesohair-Behandlung kann durch eine Kombination mit der PRP Therapie erhöht werden.


Meso-Hair-Therapie – die “Sanfte”

Meso-Hair ist eine sanfte Behandlung, bei der Vitalstoffe (Vitamine, Mineralien, nährende Spurenelemente) und gering dosierte Medikamentenmischungen direkt in die Kopfhaut gegeben werden. Die Wirkstoffe stimulieren und regenerieren die Haarwurzeln, regen die Blutzirkulation an und fördern die Vitalstoffzufuhr.

Revitalisierende Wirkstoffcocktails fördern das Haarwachstum und wirken einem Haarausfall entgegen.

Gezielt wird der Revitalisierungscocktail dorthin gebracht, wo sich die Wirkung entfalten soll: direkt unter die Haut zu den Haarwurzeln.

Die wertvollen Wirkstoffe versorgen die Haarwurzeln wieder mit neuer Energie. Sie fördern den Haarwuchs und stoppen den Haarausfall. Die Haarwurzeln werden revitalisiert und neuer Haarwuchs wird angeregt.

Die sanfte Vitaminkur. Haarwachstum anregen, fördern und erhalten.

Impressum

Datenschutz